Online Casinos: Sind Vergleiche und Tests sinnvoll?

Jens Grafe
Dezember 22, 2022 0 Comment
2.248 Views

Seit im Juli 2021 der Glücksspielstaatsvertrag in Deutschland in Kraft getreten ist, hat sich auf dem Casino-Markt einiges verändert. Regelmäßig tauchen neue Anbieter auf dem Markt auf, für Verbraucher ist es nicht einfach, hier den Überblick zu behalten.

Testportale unterziehen neue Anbieter regelmäßigen Prüfungen und versuchen, mit objektiven Testberichten für mehr Klarheit zu sorgen. Für die Spieler wird die Suche nach der idealen Spielothek dadurch enorm erleichtert. Aber wie effektiv können solche Tests & Vergleiche aber sein und warum reicht es nicht, den Angaben des Anbieters zu vertrauen?

Die eigenen Produkte sind immer die Besten

Werbeskandale gab es schon immer, vor allem in der Lebensmittelbranche wurden so einige Lügen entlarvt. Sehr zum Unmut der Verbraucher, denn auf wen sollen sie sich verlassen, wenn selbst Hersteller über Herkunft und Qualität ihrer Produkte Lügen berichten?

Es ist ein alter Grundsatz, dass jeder Hersteller oder Anbieter sein eigenes Produkt besonders herausstellt und den Nutzern klar machen möchte, warum er besser ist als die Konkurrenz. Zwar dürfen klassische Lügen und Unwahrheiten nicht zum Teil der Werbekampagne gehören, doch die rechtlichen Grauzonen sind groß.

Das reine Vertrauen in Werbung reicht daher nicht aus, um seriöse von unseriösen Anbietern unterscheiden zu können. Insbesondere wenn es um solch heikle Themenbereiche wie Glücksspiel geht, wo echtes Geld zum Einsatz kommt, müssen Verbraucher aber auf der sicheren Seite sein. Und genau hier kommen Vergleiche & Tests ins Spiel.

Wodurch zeichnet sich ein Casino-Vergleich aus und welche Vorteile hat er?

Erzählt ein Casinoanbieter von seinem Angebot, wird er die positiven Aspekte hervorheben und die negativen Bereiche verschweigen. Rechtlich völlig legitim, denn niemand muss seine eigenen Schwachpunkte offen kommunizieren. Objektive Tester sind allerdings nicht am Wohle des Casinos orientiert, sondern agieren zum Wohle der Verbraucher. Somit ergeben sich durch die Objektivität zahlreiche Vorteile:

  • Testberichte fallen ehrlich und schonungslos aus
  • Schwachpunkte werden hervorgehoben
  • Vor unseriösen Anbietern wird gewarnt
  • Exakte Daten können ermittelt werden

Durch den Glücksspielstaatsvertrag in Deutschland gibt es klare Gesetze, die für die Erteilung einer deutschen Lizenz erfüllt werden müssen. Nur Casinos, die diese umsetzen, können hier in Deutschland ein Angebot an Spieler machen. Doch während sich der Glücksspielstaatsvertrag vor allem auf den Spielerschutz hinsichtlich einer Spielsucht bezieht, kümmern sich objektive Tester um andere wichtige Faktoren.

Was wird bei einem Casino-Vergleich getestet?

Ein umfangreicher Casino-Vergleich ist nicht in zehn Minuten erledigt, sondern kann über mehrere Wochen andauernd und verlangt fachliches Wissen. Grund dafür ist, dass ein möglichst detailliertes Bild über den Anbieter erlangt wird, was dann auch an Verbraucher weitergegeben wird. Beim Test werden folgende Aspekte besonders berücksichtigt:

  • Die Bonuszahlung: Gute Casinos bieten für Neukunden einen Bonus an, doch was auf den ersten Blick üppig erscheint, kann sich schnell als Seifenblase erweisen. Seriöse Testpersonen überprüfen, ob sich nicht nur die Bonushöhe lohnend anhört, sondern ob auch die Umsatzbedingungen fair und machbar ausfallen.
  • Die Ein- und Auszahlung: Zu den wichtigsten Aspekten beim Online Casino gehören die Ein- und Auszahlungsmodalitäten. Daher beschäftigt sich ein ausführlicher Test und Vergleich immer auch damit, welche Einzahlungsmöglichkeiten geboten werden, wie sicher die Verschlüsselung ist und wie lange es bis zur Auszahlung dauert.
  • Die Lizenz: Nur lizenzierte Casinos sind wirklich sicher für Verbraucher. Im umfangreichen Test und Vergleich wird folglich ermittelt, ob und welche Lizenz ein Casino-Betreiber innehat und ob diese seriös erworben wurde. Eine Lizenz ist immer auch der erste Hinweis darauf, ob sich bei diesem Anbieter eine Anmeldung lohnen kann.
  • Der Kundenservice: Vor allem neue Kunden haben oft viele Fragen bei ihrer Registrierung und daher ist es wichtig, dass ein kompetentes Support-Team bereitsteht. Hier wird auf Aspekte wie Kommunikationsfähigkeit, Erreichbarkeit, aber auch Landessprache geachtet.
  • Das Freispielangebot: Für Gambler sind Freispiele ein ganz wichtiger Aspekt, denn sie erhöhen den Spielspaß und bringen oft gutes Geld aufs Konto. Daher wird im Vergleich auch darauf geachtet, welche Möglichkeiten geboten werden, ob es hin und wieder Boni gibt und wer sie bekommen kann.

Stichpunkt Sicherheit – Vergleich schützt Verbraucher vor Betrug und Abzocke

Auch wenn die meisten Unternehmen seriös agieren und ihre Kunden nicht abzocken, gibt es gerade in finanzträchtigen Branchen immer wieder Fälle von Betrug. Verständlicherweise sind Verbraucher immer dann unsicher, wenn sie für ein Angebot bezahlen müssen. Um in einem Online Casino spielen zu können, muss eine Einzahlung getätigt werden. Der Kunde muss sich somit darauf verlassen können, dass sein Geld ihm dann auch umgehend zur Verfügung steht und dass Gewinne auf sein Konto auch tatsächlich ausgezahlt werden.

Das A und O ist der Besitz der Lizenz einer seriösen Glücksspielaufsichtsbehörde.

Wichtig zu wissen: Es muss sich zwingend um eine Lizenz aus Deutschland handeln, denn der GlüStV sieht die Vergabe entsprechender Lizenzen vor. Der zweite wichtige Sicherheitsfaktor ist die Datensicherung, denn Verbraucher müssen nicht nur ihre realen Daten, sondern auch Zahlungsdaten hinterlegen. Bei einem Test geht es folglich auch darum, welche Verschlüsselungstechniken verwendet werden und wie es um den Datenschutz bestellt ist.

Nur wenn der Casino-Anbieter die Bedürfnisse seiner Kunden schützt und wahrt, wird er in einem gründlichen Test als seriös eingestuft. Für den Verbraucher bedeutet ein solches Ergebnis, dass er sich ohne Angst dem Vergnügen hingeben kann und seitens des Anbieters keine Abzocke befürchten muss.

Objektive Tests vs. Nutzererfahrungen – was bringt mehr?

Im Netz finden sich nicht nur seriöse Tests von objektiven Testern, sondern auch zahlreiche Verbrauchererfahrungen. Letztere sind immer mit Vorsicht zu genießen, denn verschiedene Umstände können zu unklaren und letztlich auch unwahren Äußerungen führen.

Beim Glücksspiel besteht immerzu ein Verlustrisiko. Einsätze garantieren noch keinen Gewinn, und wenn ein Spieler sehr häufig verliert, besteht die Gefahr, dass er eine negative Bewertung für das Casino vergibt. Subjektiv, aus Sicht des Spielers, ist die Unzufriedenheit verständlich. Objektiv wirft eine solche Bewertung aber zu Unrecht ein schlechtes Licht auf das Casino, denn Gewinne können nicht garantiert werden. Ob und wie viel ein Casinospieler gewinnt, hängt von zahlreichen Faktoren ab.

Es kommt hinzu, dass Verbraucherbewertungen nur selten auf ihre Richtigkeit überprüft werden. Theoretisch kann sich hier auch der Anbieter eines unseriösen Casinos als Verbraucher ausgeben und sein eigenes Angebot falsch-positiv bewerten. Für mehr Sicherheit sorgt es daher immer, wenn sich interessierte Glücksspieler ausschließlich an seriösen und objektiven Testberichten orientieren.