Instagram-Anzeigen für Unternehmen richtig nutzen

admin
Oktober 8, 2019 0 Comment
89 Views

Social Media eroberte die Welt im Sturm und veränderte grundlegend, wie wir mit Freunden und Familie kommunizieren, Neuigkeiten erfahren und unseren Interessen folgen. Insbesondere die Geschäftswelt und das Online-Marketing wurden durch soziale Online-Netzwerke und -Dienste wie Facebook, Twitter, LinkedIn und Instagram revolutioniert. Instagram ist besonders für visuell orientierte Verbraucher geeignet, die oft online surfen.

Immer mehr Menschen sind heute mit ihrem Smartphone oder Tablet online unterwegs. Ihre Marketingbotschaften müssen potenzielle Kunden genau dort erreichen. Instagram bietet großartige Möglichkeiten, dies umzusetzen. Da es sich um eine kostengünstige und einfache Werbelösung handelt, profitieren gerade Start-ups und KMU auf perfekte Weise:

  • Sie können Leads generieren und eine E-Mail-Liste aufbauen
  • Sie steigern die Zugriffszahlen Ihrer Website, Ihres E-Commerce-Shops oder Ihrer Angebote im App-Store
  • Sie können kostengünstig für Produkte und Dienstleistungen werben
  • Sie können Ihre Marke aufbauen und vom Branding profitieren
  • Sie haben die Möglichkeit, Unternehmensnachrichten viral werden zu lassen

Instagram-Anzeigen können zu einem wichtigen Teil Ihrer Strategie werden und sich gut in E-Mail-Marketing, Social-Media-Marketing in anderen Netzwerken und weiteren von Ihnen verwendeten Marketingmethoden einfügen. Sind Ihre Interessenten und Kunden auf Instagram? Wenn dies der Fall ist, bietet Ihnen die Plattform hervorragende Möglichkeiten, sich intensiv mit Ihrem Markt auseinanderzusetzen, Kunden anzusprechen und Beziehungen aufzubauen.

Unternehmen, die bereits in sozialen Medien werben, sollten auf Instagram gute Ergebnisse erzielen. Letztendlich wissen Sie es natürlich erst, wenn Sie es versuchen. Also, bevor Sie Instagram sofort abhaken, probieren Sie einen Test aus. Wie Sie gleich sehen werden, ist es einfach und kostengünstig, „Insta“ auszuprobieren.

Was sind Instagram-Anzeigen eigentlich?

Mit Instagram können Sie in erster Linie Fotos und Videos teilen. Wie bei Facebook nutzen viele User es als kreative Möglichkeit, um schöne Bilder mit Freunden und der Familie zusammen mit kurzen Textausschnitten zu teilen. Sie können sogar Hashtags verwenden! Diese Funktionalität ist jedoch die ideale Möglichkeit, mit gleichgesinnten Personen in Kontakt zu treten und die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens zu erhöhen. Prominente, Musiker und große Marken nutzen es ebenfalls. Aber auch normale Menschen und kleine Unternehmen strömen in das soziale Netzwerk. Einige Leute sind mit Instagram sogar zu Influencern geworden.

Instagram war früher ein unabhängiges Unternehmen. Nach seinem kometenhaften Aufstieg erregte es das Interesse des Social-Media-Riesen Facebook, der es 2012 für 1 Milliarde US-Dollar erwarb. Heute hat Instagram weltweit über eine Milliarde Nutzer. Die enge Beziehung zu Facebook macht es noch leistungsfähiger, da Sie Kampagnen auf beiden Plattformen eng koordinieren können. Wenn Sie bereits mit Facebook vermarkten, ist das Hinzufügen von Instagram Ads wesentlich einfacher, da es sich um sehr ähnliche Systeme zum Einrichten von Anzeigen und Verwalten von Kampagnen handelt.

Instagram Story Ads

Instagram Story Ads sind eine weitere Werbemöglichkeit, die Sie auf Instagram schalten können, um Ihre Zielgruppe zu erreichen. Mit Instagram Stories können Nutzer auf Instagram eine Reihe von Beiträgen (Bilder und / oder Videos) anzeigen, die von einer Person oder einem Unternehmen erstellt wurden. Sobald sie die Reihe der Posts einmal angesehen haben, verschwinden sie auch schon wieder. Da die Beiträge nach ihrer Anzeige schnell angezeigt und ausgeblendet werden, erhalten sie ein besonders hohes Maß an Engagement auf Instagram.

Als Werbetreibender auf Instagram haben Sie die Möglichkeit, eine Anzeige für Ihr Unternehmen direkt in die Instagram-Story einzufügen, die bis zu 15 Sekunden lang entweder ein Bild oder ein Video sein kann. Wenn der Nutzer mehr über Ihr Angebot erfahren möchte, kann er darüberstreichen und gelangt direkt zu Ihrer Website.

Erste Schritte mit Instagram Ads

Das Erstellen von Instagram-Anzeigen ist ein intuitiver und einfacher Vorgang. Wenn Sie in der Vergangenheit Facebook-Anzeigen erstellt haben, sind Sie schon einen Schritt voraus – der Vorgang ist im Grunde gleich.

1. Erstellen Sie einen Instagram-Account

Sie haben bereits eine Facebook-Seite? Dann kann Ihr Unternehmen auch Anzeigen auf Instagram schalten. Ein Instagram-Konto können Sie kostenlos erstellen und kommunizieren noch effektiver mit Ihren Followern. Denken Sie daran, dass es dieses „Gespräch“ mit Ihrem Zielmarkt ist, das Ihren ROI von Instagram so viel höher macht. Sobald Sie Ihr Instagram-Konto eingerichtet haben, müssen Sie es noch mit Ihrer Facebook-Seite verknüpfen.

2. Den Wettbewerb erkunden, lernen und ausloten

Nachdem Sie Ihr Konto eingerichtet haben, erkunden Sie die Plattform ein wenig, um sich mit der Landschaft vertraut zu machen. Hier sehen Sie, welche Unternehmen in Ihrer Nische Beiträge veröffentlichen und welche Art von Anzeigen sie schalten. Klicken Sie auf die Ads der Wettbewerber und auf die Links in ihren Posts. Wohin führen die Anzeigen? Wie ist deren Marketingtrichter eingerichtet?

Hier erhalten Sie mit Sicherheit einige großartige Tipps für Ihre eigenen Instagram-Kampagnen. Gerade Konkurrenten, die mehr Erfahrung in der Erstellung von Instagram-Anzeigen haben, sind hilfreiche Lehrmeister. Mit Ihrem Instagram-Konto können Sie auch Organisationen, Einzelpersonen oder Unternehmen in Ihrer Nische verfolgen. Beginnen Sie zu abonnieren und zu kommentieren.

3. „Content is King“

Sobald Sie mit der Plattform vertraut sind, können Sie Ihre ersten Anzeigen erstellen. Es gibt ein Sprichwort aus den alten Tagen der Direktwerbung: Content is King! Das bedeutet, dass Sie eine qualitativ hochwertige Anzeige benötigen, um Ihr Publikum zu erreichen und es zum Handeln zu bewegen.

4. Instagram-Anzeigen erstellen

Natürlich sind Instagram-Anzeigen nicht kostenlos. Sie wollen aus diesem Grund bestimmt kein Geld für Anstrengungen verschwenden, die keine Ergebnisse bringen. Wenn Sie mit der Plattform vertraut sind, wissen, welche Arten von Nachrichten mit Ihrem Zielmarkt in Resonanz stehen und Ihre qualitativ hochwertigen Anzeigen fertig sind, können Sie diese schalten. Finden Sie heraus, was am besten funktioniert. Sie erhöhen die Chance, einen hohen ROI zu erzielen und Ihre Marketingziele zu erreichen.

Mit Ihrer ersten Anzeige sollten Sie eine sehr begrenzte Kampagne und ein kleines Budget aufsetzen, um sicherzustellen, dass Sie nicht zu viel riskieren. Instagram-Ads sind schließlich ein Lernprozess. Wenn Sie sich mit der Funktionsweise des Systems und den effektivsten Messaging-Funktionen vertraut gemacht haben, können Sie Ihre Kampagnen optimieren.

5. Die letzten Einstellungen vornehmen

Melden Sie sich zum Erstellen der Anzeigen einfach bei Ihrem Facebook- oder Instagram-Konto an und rufen Sie den Anzeigenmanager auf. Der Einrichtungsvorgang funktioniert Schritt für Schritt und ist leicht zu befolgen.

Sie werden nun aufgefordert, Ziele für Ihre Anzeigen auszuwählen wie Markenbekanntheit, Reichweite, Zugriffszahlen, Conversions, App-Installationen und mehr. In erster Linie sollten Sie:

• die Zielgruppe auswählen, die Sie erreichen möchten (basierend auf Alter, Geschlecht, Interessen und anderen Faktoren). Diese sollte natürlich zu Ihrem Zielmarkt passen.
• Ihr Budget und Ihren Zeitplan festlegen, wodurch Sie Ihre Kosten kontrollieren können und wann und wo Ihre Anzeigen geschaltet werden.
• ein Format auswählen.
• kreative Elemente wie Überschrift, Text und Handlungsaufforderung ausfüllen.

Best Practices für Instagram-Anzeigen

Sobald Sie die Grundlagen für die Schaltung von Instagram-Anzeigen kennen, ist es an der Zeit, die Details zu vertiefen und sicherzustellen, dass die Werbemaßnahmen hervorragend funktionieren. So erzielen Sie einen wirklich lohnenden ROI.

Sie können verschiedene Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre Instagram-Anzeigen nicht ins Stocken geraten und ignoriert werden. Diese Einstellungen unterstützen Sie beim Erreichen Ihrer Lead-Generierungs- und / oder Vertriebsziele. Es ist eines der wichtigsten Dinge, um sicherzustellen, dass die Anzeigen die richtige Zielgruppe erreichen. Seien Sie also bei der Auswahl der demografischen Merkmale genau und nehmen Sie sich die zusätzliche Zeit.

Verwenden Sie auffällige Grafiken, egal ob Audio oder Video. Stellen Sie sicher, dass es zu Ihrem Nischenmarkt und Ihrer Zielgruppe passt. Ihre Instagram-Anzeige muss erstklassig sein. Ihre Worte sollten den Betrachter ansprechen und ihn praktisch dazu zwingen, sofort Maßnahmen zu ergreifen. Fügen Sie ein verlockendes Angebot und einen klaren Aufruf zum Handeln bei. Verwenden Sie Hashtags, die in Ihrer Branche und Nische beliebt sind. Das erhöht Ihre Sichtbarkeit und nutzt die derzeitigen Trends.

Starten Sie jetzt mit Instagram-Ads

Instagram ist ein weiterer, sinnvoller Eckpfeiler Ihrer Marketingstrategie. Wie Sie Instagram-Anzeigen schalten, lernen Sie schnell und leicht. Sobald Sie die richtigen Voraussetzungen kennen und den für Sie geeigneten Ansatz gefunden haben, können Sie die Anzahl der Ads steigern und eine signifikante Rendite aus diesem innovativen Kanal erzielen. Instagram kann ein sehr effektiver Marketingkanal sein, den Sie genauer untersuchen sollten. Finden Sie heraus, ob er zu Ihrer Nische, Ihrer Branche und Ihren aktuellen Marketingpraktiken passt.