zur Startseite unesco-projekt-schulen Deutschland
ups-intern Impressum Kontakt
zur Webseite www.unesco.de
>> Projekttage / 8. Projekttag 2010 / Zukunftswerkstatt / Einführung


8. Projekttag 2010

Aufruf

Zukunftswerkstatt

Projekte

Gemeinsame Aktion
Pressemitteilung
 Hinweise

 

 
Einführung
Was ist eine Zukunftswerkstatt?
Beispiele und Literaturauswahl


Einführung- Die Entwicklung der Zukunftswerkstatt

 
Robert Jungk in einem Interview (in: Pädagogik, Heft 6/1992, S. 11f.)

"Bei der Entwicklung der Zukunftswerkstatt hat mir ein Schlüsselerlebnis, das ich 1954 in Sizilien hatte, entscheidend geholfen. Und zwar bin ich damals nach Palermo gefahren, um den Sozialreformer Danilo Dolci zu interviewen. Der machte damals einen Hungerstreik, um auf die Unterdrückung der Bauern durch die Mafia in Sizilien hinzuweisen. Er hat also fast drei Wochen lang Hungerstreik gemacht, und die Leute kamen zu ihm, weil sie ihn verehrt haben und wollten mit ihm sprechen.
Und da habe ich zum ersten Mal erlebt, dass er diesen ganz einfachen Menschen gesagt hat: Jetzt sagt doch mal, wie ihr es eigentlich anders haben wollt! Wie müsste es eigentlich sein, wenn die Mafia euch nicht unterdrücken würde? Und da habe ich zum ersten Mal erlebt, nur dadurch habe ich Vertrauen gewonnen, dass Menschen in einem so schnellen Prozess überhaupt zum Reden kommen, dass sie es wagen zu reden, dass sie es wagen, etwas zu erfinden.
Da habe ich gesehen, wenn das diese ganz einfachen sizilianischen Landarbeiter und Tagelöhner können, dann müssten es ja auch andere können. Ich dachte damals noch, das sei mit anderen Menschen einfacher. Dann habe ich aber herausgefunden, dass der kulturell belastete Mensch es viel schwerer hat, zu seiner Phantasie zu kommen, als jemand, der nicht soviel Wissen besitzt."

 

 


unesco-projekt-schulen - Schillerstr. 59 - 10627 Berlin
telefon +49-30- 498088 45 - telefax +49-30- 498088 47

email: bundeskoordination@asp.unesco.de