zur Startseite unesco-projekt-schulen Deutschland
ups-intern Impressum Kontakt
zur Webseite www.unesco.de
>> Projekte / Agenda 21 Now!


Agenda 21 NOW!

Internetkonferenz Agenda 21 NOW!

Nachhaltige Entwicklung geht uns alle an. 179 Staaten haben ein wichtiges Papier zu diesem Thema unterzeichnet: die Agenda 21. Das war 1992. Aber was ist nachhaltige Entwicklung? Was können wir tun, um die Zukunft nachhaltiger zu gestalten? Was tun Menschen, Schülerinnen und Schüler in anderen Teilen der Erde in Sachen nachhaltige Entwicklung?

Dies sind spannende Fragen, über die es sich zu reden und zu diskutieren lohnt, am besten auf einer internationalen Konferenz, mit jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus aller Welt, die gut vorbereitet dort mitmachen und möglichst auch Beschlüsse fassen, die in nächster Zukunft umgesetzt werden sollen.

Genau dies bietet "Agenda 21 NOW!": Eine internationale Konferenz für Schülerinnen und Schüler, allerdings ohne Anreise und Reisekosten, denn die Konferenz findet im Internet statt, an einem Tag in jedem Jahr, 24 Stunden lang. Zwei bis drei Monate vorher werden die Einladungen verschickt, die Teilnehmer melden sich an und bereiten sich intensiv auf die Konferenz vor, dazu bietet ihnen unsere Internetseite www.agenda21now.org ein breites Materialangebot, das in einem Wiki zur Verfügung steht und deshalb von angemeldeten Teilnehmern schon vor der Konferenz auch überarbeitet und ergänzt werden kann.

Am Konferenztag treffen sich die zahlreichen Teilnehmer mit Moderatoren und internationalen Experten in Konferenzräumen und verschiedenen Workshops, 24 Stunden lang.

Agenda 21 NOW! wird gemacht von einem engagierten Lehrer-Schüler-Team an fünf Schulen in drei europäischen Ländern.

Agenda 21 NOW! ist ein Projekt von unesco-projekt-schulen: Ende 1998, als Nachwirkung der Jahrestagung 1998 in Bad Berka, entstand bei uns (damals an der Anna-Schmidt-Schule in Frankfurt am Main) die Idee, dass Schülerinnen und Schüler es spannend finden würden, auf einer internationalen Konferenz mit ihresgleichen aus anderen Teilen der Welt das Thema Nachhaltigkeit und dessen konkrete Umsetzung im Alltag zu diskutieren. Das Internet bietet dafür außergewöhnliche neue Kommunikationsmöglichkeiten. So entstand die Idee zu unserer Internet-Konferenz, die nach langen Vorbereitungen am 5. Juni 2000 zum ersten Mal stattfand.

Seitdem sind sechs Jahre vergangen, und in jedem Frühjahr hat es seitdem eine "Agenda 21 NOW!"-Konferenz gegeben, seit 2001 mit professioneller technischer Unterstützung unseres Projektpartners CEMA AG in Mannheim http://www.cema.de. Die CEMA AG stellt uns in jedem Jahr für die Konferenz einen professionellen Web-Server samt aktueller Sicherheitstechnik gegen Angriffe aus dem Netz zur Verfügung.

Weitere Informationen zu Agenda 21 NOW! befinden sich auf unserer Internet-Seite www.agenda21now.org.

See you on the net?

Kontakt:
Martin Jarrath, Agenda 21 NOW!-Koordinator, c/o Hindenburg-Gymnasium Trier, Augustinerstr. 1, 54290 Trier
Tel. 0651 9795 0
Fax 0651 9795 299
E-Mail info@agenda21now.org
unesco-projekt-schulen - Schillerstr. 59 - 10627 Berlin
telefon +49-30- 498088 45 - telefax +49-30- 498088 47

email: bundeskoordination@asp.unesco.de